City Today Hildesheim

City Today Hildesheim

Marktwachstum für Lebensmittelallergiediagnostik und -therapeutika, Analysebericht, Anteil, Trends und Überblick 2022-2028

Der globale Markt für Diagnostika und Therapeutika für Lebensmittelallergien wird im Prognosezeitraum mit einer CAGR von rund 8,2 % voraussichtlich ein deutliches Wachstum aufweisen. Es wird erwartet, dass der globale Markt für Diagnostik und Therapeutika für Lebensmittelallergien im Prognosezeitraum potenzielles Wachstum aufweisen wird. Es gibt verschiedene entscheidende Faktoren, die den globalen Markt für Diagnostik und Therapeutika für Nahrungsmittelallergien antreiben, darunter die steigende Prävalenz von Nahrungsmittelallergien, sitzende Lebensweise und ungesunde Ernährungsgewohnheiten sowie steigendes Stressniveau. Stress kann allergische Reaktionen im Darm auslösen, und Depressionen oder Angstzustände können die Symptome bei entzündlichen Erkrankungen des Darms verschlimmern.

Um mehr über diesen Bericht zu erfahren, fordern Sie ein Musterexemplar an unter https://www.omrglobal.com/request-sample/food-allergy-diagnostics-and-therapeutics-market

Je nach Beruf weisen Berufstätige, die in allen Branchen des öffentlichen Dienstes üblich sind (z. B. Beschäftigte im Gesundheitswesen, Lehrkräfte und Angehörige des öffentlichen Dienstes), im Vergleich zu allen anderen Berufsgruppen ein höheres Stressniveau auf. Nach Angaben der Health and Safety Executive (HSE) in Großbritannien lag die Gesamtzahl der Fälle von arbeitsbedingtem Stress, Depressionen oder Angstzuständen im Jahr 2018 bei 602.000, was einer Prävalenzrate von 1.800 pro 100.000 Arbeitnehmer entspricht. Darunter die Zahl der Neuerkrankungen betrug 246.000, eine Inzidenzrate von 740 pro 100.000 Arbeitnehmer. Ebenso wurde aus den USA über ein erhöhtes Stressniveau berichtet. Laut dem American Institute of Stress (AIS) haben beispielsweise mehrere Studien gezeigt, dass Stress am Arbeitsplatz die Hauptursache für Stress bei Erwachsenen in den USA ist, der sich in den letzten zehn Jahren sogar noch verstärkt hat.

Abgesehen von Arbeitsstress sind die zunehmende Prävalenz von OCD, PTSD, akuter Belastungsstörung und Angststörungen weitere Erkrankungen, die eine angemessene Medikation und Therapie erfordern, wodurch das Wachstum des Marktes für Diagnostik und Therapeutika für Lebensmittelallergien in Nordamerika vorangetrieben wird. Laut dem Bericht der National Alliance on Mental Illness leiden jedes Jahr fast 1,2 % der Erwachsenen in den USA an Zwangsstörungen. Bei der Gesamtprävalenz von Zwangsstörungen bei Erwachsenen sind Frauen im Vergleich zu Männern anfälliger für Zwangsstörungen. Die Zwangsstörung beginnt oft in der Kindheit, Jugend oder im frühen Erwachsenenalter im Leben einer Person. Das Durchschnittsalter, in dem die Symptome einer Zwangsstörung auftreten, liegt bei fast 19 Jahren. Darüber hinaus betrifft PTBS etwa 3,5 % der Erwachsenen in den USA und schätzungsweise einer von 11 Menschen wird in seinem Leben mit PTBS diagnostiziert, so die American Psychiatric Association.

Laut den Ergebnissen der WHO Europa ist Stress am Arbeitsplatz in ganz Europa weit verbreitet. Geringe Arbeitskontrolle (geringere Fähigkeit eines Einzelnen, Einfluss auf das Geschehen in seinem Arbeitsumfeld zu nehmen) und negative geopolitische Bedingungen sind die Hauptursachen für Stress unter den Bürgern in ganz Europa. Darüber hinaus sind laut WHO fast 83 Millionen Menschen in der erwachsenen Bevölkerung Europas (im Alter von 18 bis 65 Jahren) jährlich von psychischen Störungen betroffen, wobei die Raten bei Frauen höher sind als bei Männern. Dies beinhaltet die hohe Nachfrage nach Produkten, die das Stress- und Angstniveau der Menschen senken können. Daher hat die steigende Nachfrage nach Kräuterpillen den Herstellern die Möglichkeit gegeben, ihre Reichweite in der Bevölkerung zu erweitern.

Globale Segmentierung des Lebensmittelallergiediagnostik und -therapeutika marktes

Nach Diagnosetyp

  • Instrumente
  • Testkits

Durch Therapeutika              

  • Antihistaminika
  • Abschwellend
  • Epinephrin-Autoinjektor
  • Andere (Kortikosteroide)

Durch Endbenutzer

  • Akademische und klinische Forschungszentren
  • Diagnosezentren
  • Krankenhäuser und Kliniken

Ein vollständiger Bericht über den Markt für Diagnostik und Therapeutika für Lebensmittelallergien ist verfügbar unter: https://www.omrglobal.com/industry-reports/food-allergy-diagnostics-and-therapeutics-market

Globaler Markt für Diagnostik und Therapeutika für Lebensmittelallergien – Segment nach Region

Nordamerika          

  • Vereinigte Staaten
  • Kanada

Europa

  • Deutschland
  • Vereinigtes Königreich
  • Frankreich
  • Spanien
  • Italien
  • Rest von Europa

Asien-Pazifik   

  • China
  • Japan
  • Indien
  • Rest des asiatisch-pazifischen Raums

Rest der Welt

  • Mittlerer Osten & Afrika
  • Lateinamerika

Unternehmensprofile

  • Aimmune Therapeutics Inc.
  • ALK-Abelló A/S
  • Allergy Therapeutics PLC
  • Astellas Pharma Inc.
  • bioMérieux SA
  • Cambridge Nutritional Sciences Ltd. (Omega Diagnostics Group PLC)
  • Crystal Chem Inc.
  • DBV-Technologien
  • Eurofins Scientific Services Ltd.
  • Everlywell, Inc.
  • Hycor Biomedical, Inc.
  • Immunomic Therapeutics, Inc.
  • Meridian Valley Laboratory, Inc.

 

Über Orion Marktforschung

Orion Market Research (OMR) ist ein Marktforschungs- und Beratungsunternehmen, das für seine klaren und prägnanten Berichte bekannt ist. Das Unternehmen ist mit einem erfahrenen Team von Analysten und Beratern ausgestattet. OMR bietet hochwertige syndizierte Forschungsberichte, kundenspezifische Forschungsberichte, Beratung und andere forschungsbasierte Dienstleistungen.

 

Medienkontakt:

Firmenname: Orion Market Research

Ansprechpartner: Herr Anurag Tiwari

E- Mail: [email protected]

Kontaktnummer: +91 780-304-0404

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.