City Today Hildesheim

City Today Hildesheim

Marktgröße der Lebensmittel- und Getränkeindustrie, Marktanteil, beeindruckendes Branchenwachstum, Analysebericht 2028

Die globale Lebensmittel- und Getränkeindustrie umfasst verschiedene Online-Lebensmittelketten und Offline-Lebensmittelketten. Die Lebensmittel- und Getränkeindustrie umfasst die Unternehmen, die in der Verarbeitung von Lebensmittelrohstoffen, der Verpackung und dem Vertrieb tätig sind, darunter zubereitete Lebensmittel und verpackte Lebensmittel sowie alkoholische und alkoholfreie Getränke. Zu den Hauptfaktoren für das Wachstum der Lebensmittel- und Getränkeindustrie vor der COVID-19-Pandemie gehören die steigende Zahl der Verbraucher für unterwegs und die zunehmende Akzeptanz von verzehrfertigen Lebensmitteln. Darüber hinaus waren die stetig steigende Bevölkerung und das Pro-Kopf-Einkommen sowie der sich ändernde Lebensstil weitere wachstumsfördernde Faktoren der Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Zu den Schlüsselfaktoren, die die Lebensmittel- und Getränkeindustrie nach der Pandemie beeinflussen, gehören jedoch die Schließungen der Restaurants und anderer Sitzbereiche.

Um mehr über diesen Bericht zu erfahren, fordern Sie ein Musterexemplar an unter https://www.omrglobal.com/request-sample/food-and-beverages-industry-market

Der Bericht zur globalen Lebensmittel- und Getränkeindustrie ist nach Online-Lebensmittelketten und Offline-Lebensmittelketten segmentiert. Der Ausbruch von COVID-19 hatte einen doppelten Einfluss auf diese Segmente. Dazu gehören die Offline-Lebensmittelketten, bei denen es sich um Restaurants und Cafés handelt, die in einigen Regionen vollständig geschlossen sind, während Online-Lebensmittellieferungen verfügbar sind. Darüber hinaus erleben die Industrien für verpackte Lebensmittel und Getränke einen Anstieg der Nachfrage nach haltbaren Lebensmitteln und Getränken, einschließlich Milchprodukten, da die Verbraucher sich beeilen, die Vorratskammern aufzufüllen. Das neuartige COVID-19 hat sich auf die Lebensmittel- und Getränkeindustrie in fast allen Regionen ausgewirkt, einschließlich Nordamerika, Europa, Asien-Pazifik und dem Rest der Welt. Asien-Pazifik und Europa sind die am stärksten betroffenen Regionen auf der ganzen Welt. Dies wird den meisten Fällen zugeschrieben, die in den Regionen registriert wurden, insbesondere in Ländern wie Italien, Spanien, Deutschland, Frankreich in Europa und China, Japan und Südkorea im asiatisch-pazifischen Raum. Die chinesische Regierung hat alle Restaurants und Cafés im Land geschlossen. Abgesehen von den Lebensmittelketten ist die Lieferkette stark von der Pandemie COVID-19 betroffen, da es zu einer Unterbrechung der Lieferkette kommt. So kam es beispielsweise bei Coca Cola Co. zu Verzögerungen bei der Rohstoffversorgung aus China aufgrund von Industriestillständen im Zusammenhang mit der Verbreitung von COVID-19 in China. Das Unternehmen bezieht Sucralose sowohl aus den USA als auch aus China, hat jedoch darauf hingewiesen, dass chinesische Lieferanten Verzögerungen bei Produktion und Export erfahren haben. Die chinesische Regierung hat alle Restaurants und Cafés im Land geschlossen. Abgesehen von den Lebensmittelketten ist die Lieferkette stark von der Pandemie COVID-19 betroffen, da es zu einer Unterbrechung der Lieferkette kommt. So kam es beispielsweise bei Coca Cola Co. zu Verzögerungen bei der Rohstoffversorgung aus China aufgrund von Industriestillständen im Zusammenhang mit der Verbreitung von COVID-19 in China. Das Unternehmen bezieht Sucralose sowohl aus den USA als auch aus China, hat jedoch darauf hingewiesen, dass chinesische Lieferanten Verzögerungen bei Produktion und Export erfahren haben. Die chinesische Regierung hat alle Restaurants und Cafés im Land geschlossen. Abgesehen von den Lebensmittelketten ist die Lieferkette stark von der Pandemie COVID-19 betroffen, da es zu einer Unterbrechung der Lieferkette kommt. So kam es beispielsweise bei Coca Cola Co. zu Verzögerungen bei der Rohstoffversorgung aus China aufgrund von Industriestillständen im Zusammenhang mit der Verbreitung von COVID-19 in China. Das Unternehmen bezieht Sucralose sowohl aus den USA als auch aus China, hat jedoch darauf hingewiesen, dass chinesische Lieferanten Verzögerungen bei Produktion und Export erfahren haben. erlebte Verzögerungen bei seiner Rohstoffversorgung aus China infolge von Industriestillständen im Zusammenhang mit der Verbreitung von COVID-19 in China. Das Unternehmen bezieht Sucralose sowohl aus den USA als auch aus China, hat jedoch darauf hingewiesen, dass chinesische Lieferanten Verzögerungen bei Produktion und Export erfahren haben. erlebte Verzögerungen bei seiner Rohstoffversorgung aus China infolge von Industriestillständen im Zusammenhang mit der Verbreitung von COVID-19 in China. Das Unternehmen bezieht Sucralose sowohl aus den USA als auch aus China, hat jedoch darauf hingewiesen, dass chinesische Lieferanten Verzögerungen bei Produktion und Export erfahren haben.

Zu den prominenten Akteuren der globalen Lebensmittel- und Getränkeindustrie gehören Starbucks Corp., McDonald’s Corp., Subway, Burger King, KFC, Home Original Chicken / Laoxiangji, Dunkin‘ Donuts, Dairy Queen, Papa John’s Pizza, The Coca-Cola Co. , unter anderem PepsiCo. Aufgrund des Ausbruchs des pandemischen Coronavirus sind diese Unternehmen stark betroffen, insbesondere in den Ausbruchsgebieten China, USA, Italien und Südkorea. Die Restaurants wurden angewiesen, vollständig zu schließen, die Online-Lebensmittelversorgung ist jedoch verfügbar. Beispielsweise hat Starbucks die Hälfte seiner fast 2.000 Filialen in China geschlossen, die Online-Bestellung von Lebensmitteln ist jedoch weiterhin verfügbar.

Branchen am stärksten betroffen

  • Online-Lebensmittelketten
  • Offline-Nahrungsketten

Ein vollständiger Bericht über den Markt der Lebensmittel- und Getränkeindustrie ist verfügbar unter: https://www.omrglobal.com/industry-reports/food-and-beverages-industry-market

Markt für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie – Segment nach Region

Nordamerika          

  • Vereinigte Staaten
  • Kanada

Europa

  • Deutschland
  • Vereinigtes Königreich
  • Frankreich
  • Spanien
  • Italien
  • Rest von Europa

Asien-Pazifik   

  • China
  • Japan
  • Indien
  • Rest des asiatisch-pazifischen Raums

Rest der Welt

  • Mittlerer Osten & Afrika
  • Lateinamerika

Unternehmensprofile

  • Burger King Corp.
  • Domino’s Pizza, Inc.
  • Dunkin‘ Donuts LLC
  • Startseite Original Chicken Co. Ltd./ Laoxiangji
  • International Dairy Queen Inc.
  • KFC Corp.
  • McDonald’s Corp.
  • Papa John’s International Inc.
  • PepsiCo Inc.
  • Starbucks Corp.
  • Subway Restaurants Inc.
  • Die Coca Cola Co.

 

Über Orion Marktforschung

Orion Market Research (OMR) ist ein Marktforschungs- und Beratungsunternehmen, das für seine klaren und prägnanten Berichte bekannt ist. Das Unternehmen ist mit einem erfahrenen Team von Analysten und Beratern ausgestattet. OMR bietet hochwertige syndizierte Forschungsberichte, kundenspezifische Forschungsberichte, Beratung und andere forschungsbasierte Dienstleistungen.

 

Medienkontakt:

Firmenname: Orion Market Research

Ansprechpartner: Herr Anurag Tiwari

E- Mail: [email protected]

Kontaktnummer: +1 646-755-7667, +91 7803040404

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.