City Today Hildesheim

City Today Hildesheim

Schnellerer Schuldenerlass erforderlich, da mehr Nationen Hilfe suchen, sagt Gopinath vom IWF

Mehrere Volkswirtschaften werden einen Schuldenerlass anstreben, da ein stärkerer Dollar die Rückzahlung erschwert und das Programm, das reiche Länder benötigen, um armen Menschen zu helfen, breiter und schneller sein muss, sagte der stellvertretende Chef des Internationalen Währungsfonds.

Nahezu 60 % der Volkswirtschaften mit niedrigem Einkommen sind stark von einer Schuldenkrise bedroht oder befinden sich bereits in einer Schuldenkrise, und etwa zwanzig steigende Märkte haben Schulden, die auf notleidenden Niveaus gehandelt werden, sagte die erste stellvertretende Geschäftsführerin Gita Gopinath in einem Interview mit Michael McKee auf Bloomberg Television Freitag.

„Wir werden wahrscheinlich mehr Länder sehen, die einen Schuldenerlass benötigen“, sagte sie.

Steigende Preise haben weltweit eine Reihe von Zinserhöhungen durch die Zentralbanken ausgelöst, angeführt von den aggressiven Maßnahmen der Federal Reserve, die den Dollar aufgeladen haben. Unterdessen haben die Entwicklungsländer einen Berg notleidender Schulden in Höhe von einer Viertel Billion Dollar angehäuft, der eine historische Kaskade von Zahlungsausfällen auszulösen droht.

„Eine Abwertung der Währungen der Schwellenländer gegenüber dem Dollar hat inflationäre Folgen“, sagte Gopinath. „Das macht die Geldpolitik für sie zu diesem Zeitpunkt viel schwieriger, und es gibt Länder, die sich in Dollar geliehen haben, das macht es ihnen schwer, sie zurückzuzahlen.“

Die sich verschlechternde Schuldenlast kommt nach dem Ablauf des sogenannten Gemeinsamen Rahmens im Dezember, der von der Gruppe der 20 angenommen wurde, um die Schuldenrückzahlungen durch Länder mit niedrigem Einkommen während der Covid-19-Pandemie auszusetzen oder zu überarbeiten.

Der Rahmen umfasst den Pariser Club der meist reichen Gläubigerländer sowie China, das kein Mitglied ist, aber der größte offizielle bilaterale Kreditgeber der Welt ist.

„Es sind viel schnellere Maßnahmen erforderlich, und der Geltungsbereich des Rahmens muss auf Länder mit mittlerem Einkommen ausgeweitet werden“, sagte Gopinath.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.