Deutschland Markt für weibliche Unfruchtbarkeit Weltweite Branchenanalyse, zukünftige Nachfrage und Prognose bis 2029

Der deutsche Markt für weibliche Unfruchtbarkeit wird im Prognosezeitraum voraussichtlich eine deutliche Wachstumsrate verzeichnen. Das Land hat aufgrund zunehmender Fälle von Unfruchtbarkeit einen großen Marktanteil für den weiblichen Unfruchtbarkeitsmarkt in Europa. Laut CIA beträgt das Durchschnittsalter der Mutter zum Zeitpunkt der ersten Geburt 29,4 Jahre. Sie ist 2016 im Vergleich zu 2013 um 2 Jahre gestiegen. 2017 waren 41 Millionen der Gesamtbevölkerung weiblich und 39 % der Frauen sind zwischen 25 und 54 Jahre alt, ein Alter, in dem die weibliche Bevölkerung am meisten mit Problemen konfrontiert ist von Unfruchtbarkeit. Aufgrund des hohen Anteils an Frauen in diesem Alterskriterium wird erwartet, dass das Problem der Unfruchtbarkeit in der Region während des Prognosezeitraums auftritt.

Darüber hinaus trägt die Subventionierung von IVF-Behandlungen in Deutschland weiter zum Wachstum des Marktes bei. Laut der European Society of Human Reproduction and Embryology (ESHRE) aus dem Jahr 2017 erstattet die nationale Politik in Deutschland 50 % der IVF/ICSI-Kosten für bis zu drei Zyklen, was wiederum die IVF-Industrie und damit den Markt für weibliche Unfruchtbarkeitsbehandlungen vorantreiben dürfte .

Der deutsche Markt für weibliche Unfruchtbarkeit ist nach Diagnose, Behandlungsart und Endverbraucher segmentiert. Basierend auf der Diagnose wird der Markt in Ovulationstests, Hysterosalpingographie (HSG), Hysteroskopie, bildgebende Tests, Ovarialreservetests, Hormonspiegeltests, Gentests und andere (Laparoskopie) unterteilt. Basierend auf der Behandlungsart wird der Markt in Medikamente, Chirurgie, intrauterine Insemination (IUI) und assistierte Reproduktionstechnologie (ART) unterteilt. Basierend auf dem Endverbraucher ist der Markt in Krankenhäuser und Kliniken, häusliche Pflege sowie Pathologie- und Diagnosezentren unterteilt.

Einige der Hauptakteure, die auf dem deutschen Markt für weibliche Unfruchtbarkeit tätig sind, sind Abbott Laboratories, Inc., Merck KGaA, Cipla Ltd. und andere. Diese Akteure verfolgen verschiedene organische und anorganische Wachstumsstrategien wie Fusionen und Übernahmen sowie Produkteinführungen, um ihre Präsenz auf dem deutschen Markt zu stärken.

Um ein Muster unseres Berichts über den deutschen Markt für weibliche Unfruchtbarkeit anzufordern :   https://www.omrglobal.com/request-sample/germany-female-infertility-market

Deutschland Marktsegmentierung für die Diagnose und Behandlung von Unfruchtbarkeit bei Frauen

Durch Behandlung

  • Drogen 
  • Operation
  • Intrauterine Insemination (IUI)
  • Assistierte Reproduktionstechnologie (ART)

Durch Diagnose

  • Ovulationstest 
  • Hysterosalpingographie (HSG) 
  • Hysteroskopie
  • Bildgebende Prüfung
  • Eierstock-Reserve-Test
  • Testen des Hormonspiegels
  • Gentest
  • Andere (Laparoskopie)

Durch Endbenutzer

  • Krankenhäuser und Kliniken
  • Heimpflege
  • Pathologie- und Diagnosezentren

Ein vollständiger Bericht über den deutschen Markt für weibliche Unfruchtbarkeit ist unter  https://www.omrglobal.com/industry-reports/germany-female-infertility-market verfügbar

Unternehmensprofile

  • Bayer AG
  • Merck KGaA 
  • Pfizer
  • Kirche & Dwight Co., Inc.
  • Vitrolife 
  • Cook Medical, Inc.
  • GlaxoSmithKline Plc.
  • Merck KGaA
  • Esco-Gruppe

Gründe, bei uns zu kaufen –

  1. Wir decken mehr als 15 Hauptindustrien ab, die weiter in mehr als 90 Sektoren unterteilt sind.
  2. Mehr als 120 Länder stehen zur Analyse zur Verfügung.
  3. Über 100 bezahlte Datenquellen, die zur Untersuchung abgebaut wurden.
  4. Unsere erfahrenen Research-Analysten beantworten alle Ihre Fragen vor und nach dem Kauf Ihres Berichts.

Über Orion Marktforschung 

Orion Market Research (OMR) ist ein Marktforschungs- und Beratungsunternehmen, das für seine klaren und prägnanten Berichte bekannt ist. Das Unternehmen ist mit einem erfahrenen Team von Analysten und Beratern ausgestattet. OMR bietet hochwertige syndizierte Forschungsberichte, kundenspezifische Forschungsberichte, Beratung und andere forschungsbasierte Dienstleistungen.

Medienkontakt:

Firmenname: Orion Market Research

Ansprechpartner: Herr Anurag Tiwari

E- Mail:  [email protected]

Kontaktnummer: +91 7803040404

By Maria Freytag

Erfahrener Autor von Webinhalten mit einer nachgewiesenen Erfahrung in der Marktforschungsbranche. Starker Medien- und Kommunikationsprofi und detailorientierter Autor. Schreiben mit Gedanken, Eleganz und Bewusstsein für das Thema ist mein Hauptanliegen.

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *