SPD NOMINIERT WESTPHAL, GRÜNE SUCHEN NOCH, KREIS INFORMIERT

Landrat Olaf Levonen (links) erhält von Kreis-Pressesprecher Hanns Lönneker eines der ersten Exemplaren des neuen Kreis-Info-Abriss-Blocks. (Foto: Pressestelle Kreis Hildesheim)Landrat Olaf Levonen (links) erhält von Kreis-Pressesprecher Hanns Lönneker eines der ersten Exemplaren des neuen Kreis-Info-Abriss-Blocks. (Foto: Pressestelle Kreis Hildesheim)

SPD wählt Bernd Westphal erneut zum Bundestagskandidaten, Hildesheimer Ehrenamt wird ausgezeichnet, Bernd Althusmann führt die CDU in die Landtagswahl. 

KREIS HILDESHEIM. Bernd Westphal ist von seiner SPD erneut zum Bundestagsdirektkandidaten gewählt worden. Auf einer Mitgliederversammlung am Freitagabend in Alfeld wurde der Giesener mit 97 Prozent der Stimmen bestätigt. Einen Gegenkandidaten gab es nicht. Damit ist Westphal der erste nominierte Direktkandidaten für den Bundestagswahlkreis 48 für die Wahlen im Herbst kommenden Jahres.

HANNOVER. Mohammed Nouali ist am Sonnabend in Hannover mit einem Ehrenamtspreis ausgezeichnet worden. Der Wettbewerb “Unbezahlbar und freiwillig” würdigt das Ehrenamt, Laudator für Nouali war der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil. Nouali ist Integrationshelfer in Elze, Gronau und Nordstemmen. Beim MTV 48 ist er als Integrationsbeauftragter tätig. 1992 kam der aus Marokko stammende Nouali nach Hannover, bevor er 1994 nach Hildesheim weiterzog.

HILDESHEIM. Die Hildesheimer Grünen entscheiden am morgigen Dienstag über die Nachfolge ihrer Bundestagsabgeordneten Brigitte Pothmer. Die 61-Jährige hatte Ende Oktober erklärt, nicht mehr als Bundestagskandidatin zur Verfügung zu stehen. Um ihre Nachfolge bewerben sich der Hildesheimer Landtagsabgeordnete Ottmar von Holtz und der Sarstedter Marcel Duda, der als Landesvorsitzender der Grünen Jugend antritt. Um 19.30 Uhr beginnt die Mitgliederversammlung im Haus der Industrie in der Bischofsmühle.


Veranstaltungstipp: Heute Abend ab 18 Uhr spricht Mathias Stickler anlässlich der Europagespräche über “Flucht und Vertreibung”. Beginn im Riedelsaal der Volkshochschule (Pfaffenstieg 4-5) ist um 18 Uhr.


HAMELN. Der Landesverband der niedersächsischen CDU hat einen neuen Landesvorsitzenden. Bernd Althusmann wurde am Wochenende in Hameln zum Nachfolger von David McAllister gewählt. Althusmann, der frühere Bildungsminister, erhielt fast 99 Prozent der Stimmen. Wenig später wurde Althusmann auch zum Spitzenkandidaten der Niedersachsen-CDU gemacht. Dessen Nominierung als Herausforderer von Ministerpräsident Stephan Weil fiel dann sogar einstimmig. In Niedersachsen wird voraussichtlich am 14. Januar 2018 ein neuer Landtag gewählt. Althusmann will Niedersachsen zu neuem Glanz verhelfen. “Ich kann es nicht mehr hören, dass Bayern und andere stärker sind, da wollen wir auch mal hin”, sagte der neue Landesvorsitzende.

KREIS HILDESHEIM. Auf zwei DinA3-Seiten präsentiert der Landkreis ab sofort Sehenswürdigkeiten der Region Hildesheim. Die Pressestelle des Landkreises hat einen Abriss-Block kreiert, der demnächst in Rathäusern, öffentlichen Einrichtungen aber auch Hotels ausliegen soll. „Mit dem neuen Abrissinfo-Block kann jeder schnell mit einem Abriss auf einer Vorder- und Rückseite über die attraktiven Angebote und Landschaften der gesamten Region Hildesheim informieren”, zeigte sich Landrat Olaf Levonen sehr zufrieden mit dem neuen Informationsangebot.

Kommentar hinterlassen on "SPD NOMINIERT WESTPHAL, GRÜNE SUCHEN NOCH, KREIS INFORMIERT"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*