WEINKÖNIGIN WILL FÜR CDU IN DEN LANDTAG

Laura  Rebuschat will für die CDU Hildesheim in den Landtag. Foto: CDU HildesheimLaura Rebuschat will für die CDU Hildesheim in den Landtag. Foto: CDU Hildesheim

Überraschung bei der Hildesheimer CDU. Nach Vize Mirco Weiß und Enver Sopjani hat sich nun eine dritte Person gemeldet, die für die Union in den Landtag will. 

HILDESHEIM. Heute Abend sollen sich die Kandidaten anlässlich der CDU-Vorstandssitzung vorstellen. Dass Vizechef Mirco Weiß seinen Hut in den Ring werfen will, war genau so bekannt wie die Kandidatur von Enver Sopjani. Jetzt ist eine Mitspielerin aufgetaucht. Laura Rebuschat kündigte an, für das Direktmandat in Hildesheim kandidieren zu wollen.

De 27-jährige Hildesheimerin ist stellvertretende Vorsitzende der Jungen Union und arbeitet derzeit im Büro von Oberbürgermeister Ingo Meyer. Rebuschat wurde im vergangenen Jahr zur Weinkönigin Hildesheims ernannt.

Ihre Kandidatur, so sagte sie es einer Hildesheimer Tageszeitung, habe sie davon abhängig gemacht, ob CDU-Chef Frank Wodsack selbst kandidieren wolle. Nach dessen Verzicht habe sie sich entschlossen, sich für das Mandat innerhalb der CDU zu bewerben.

Die Christdemokraten wählen am 13. März den Herausforderer von Bernd Lynack, der bei der vergangenen Landtagswahl das Direktmandat im Wahlkreis Hildesheim gewinnen konnte.

Über den Autor

Oliver Carstens
Oliver Carstens
Oliver Carstens wurde 1979 in Hannover geboren und ist nach 12 Jahren in Hamburg und Schleswig-Holstein im März 2012 nach Hildesheim gekommen. Der gelernte Journalist arbeitet seit fünf Jahren im Bereich Lokaljournalismus. Ersten Erfahrungen bei einem Stadtmagazin in Hannover folgten in Hamburg Engagements für Wochen- und Tageszeitungen. Beim Pinneberger A. Beig Verlag, der zu Schleswig-Holsteins größtem Verlagshaus (sh:z) gehört, lenkte Carstens mehrere Monate als verantwortlicher Redakteur die Geschicke der neuen Sonntagszeitung "Tageblatt am Sonntag". Nach seinem Umzug nach Hildesheim arbeitete der gebürtige Hannoveraner als freier Journalist für die "Hildesheimer Allgemeine Zeitung", bevor er CityToday gründete. Als Inhaber der Medienagentur "Aussenkontakt" entwickelt er zudem Kommunikationskonzepte aus einer Hand, ist Experte für social media-Anwendungen und referiert zu journalistischen Themen. Zudem ist Carstens als Moderator und Organisator von politischen Veranstaltungen und Podiumsdiskussionen für die Friedrich-Naumann-Stiftung Für die Freiheit tätig.

Kommentar hinterlassen on "WEINKÖNIGIN WILL FÜR CDU IN DEN LANDTAG"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*