SPORTLICHE HERBSTFERIEN – LUST AUF VOLLEYBALL?

Die VSG Düngen lädt am 15. und 16. Oktober zum Ausprobieren beim Volleyball ein. (Foto: VSG Düngen)Die VSG Düngen lädt am 15. und 16. Oktober zum Ausprobieren beim Volleyball ein. (Foto: VSG Düngen)

In den Herbstferien bietet die VSG Düngen ein ganzes Wochenende zum Hineinschnuppern in den Volleyball-Sport an. 

HILDESHEIM. Die Herbstferien bieten oft neben bunten Blättern, kühlen Temperaturen und schulfreier Zeit nur wenige Freizeitmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche. Gerade die Bewegung kommt in diesen zwei Wochen häufig etwas zu kurz. Doch am letzten Ferienwochenende können nun alle sportinteressierten Kinder von 7 bis 17 Jahren wieder durchstarten. Die VSG Düngen-Holle-Bodenburg veranstaltet am 15. und 16. Oktober erstmalig das VSG Jugend-Volleyball-Wochenende für alle kleinen Ballsportler, die sich im Volleyballsport versuchen möchten.

Am Samstag, 15. Oktober, beginnt die zweitägige Veranstaltung mit einem Schnuppertraining für alle, die Volleyball mal ausprobieren oder sich in dieser Mannschaftssportart verbessern möchten. Jungen und Mädchen sind hier gleichermaßen angesprochen und auch beim Alter finden sich für alle Kids Übungen und Spielformen die Spaß machen und gleichzeitig trainieren. Während einer dreistündigen Trainingseinheit können auch Nicht-Vereinsmitglieder zusammen mit erfahrenen Nachwuchsvolleyballern über das Netz pritschen und baggern. Anschließend können sich Kinder und Eltern bei Kaffee, Kakao und frischem Obst mit der Organisatorin und VSG-Trainerin Vanessa Persson austauschen und das Schnuppertraining entspannt ausklingen lassen. „Wir freuen uns auf viele motivierte Kids und auf ein tolles Wochenende mit den Volleyballern von morgen,“ so die Jugendtrainerin der VSG.

Am Samstagnachmittag können dann alle VSG-Nachwuchsspieler, bei einer weiteren spielerischen Trainingseinheit, weiter an den eigenen Volleyballfertigkeiten feilen. Der Sonntag soll dann als Trainingstag für die weiblichen Jugend-Wettkampfmannschaften der VSG genutzt werden. Neben intensiven Trainingseinheiten steht auch ein Trainingsspiel für die 12- bis 18-jährigen Spielerinnen auf dem Plan, um im November gut vorbereitet zu den Regionsmeisterschaften antreten zu können.

VSG-Trainerin Persson, die im Verein auch für die 2. Damen-Mannschaft verantwortlich ist, wird an diesem Wochenende organisatorisch von Spielerinnen aus dem Punktspielbereich unterstützt. Auch für Essen und Trinken wird gesorgt sein. „Wir möchten Kindern und Jugendlichen an diesem Wochenende zeigen wieviel Spaß Volleyball macht, und dass man bei einer Teamsportart nie alleine auf dem Feld steht,“ so Persson. Als Partner für die Verpflegung konnte der ortansässige Lebensmitteleinzelhändler „Südkauf“ aus Wehrstedt gewonnen werden, der die Volleyballjugend gerne mit Leckereien und Getränken unterstützt. Einem tollen sportlichen Erlebnis steht also nichts mehr im Wege.


Die Trainingseinheiten finden an beiden Tagen in der Turnhalle Groß Düngen statt. Anmelden kann man sich direkt bei Vanessa Persson per Mail (vanessapersson@mail.de). Nach den Ferien trainieren die Volleyball-Kids der VSG immer freitags. Auch hier sind neue Gesichter herzlich willkommen. Weitere Informationen zu den verschiedenen Trainingsgruppen gibt es unter: www.vsg-duengen.de .

Kommentar hinterlassen on "SPORTLICHE HERBSTFERIEN – LUST AUF VOLLEYBALL?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*