Artikel von Moritz Detje




Daniel Pohnert und Nicole Pohnert bei den Proben zu Reiner Müllers Inszenierung von "Das hässliche Entlein". (Foto: Clemens Heidrich, TfN)

DAS POSITIVE ANDERSSEIN

Lautstark warten die Kinder darauf, dass sich die Tür zur Bühne öffnet. Es soll um eine besondere Ente gehen – soviel steht fest.



Unser Autor war zu Besuch bei den Proben zu "Das Geheimnis des Edwin Drood". (Foto: Moritz Detje)

DAS STÜCK MIT DEN 100 MÖGLICHKEITEN

Was passiert, wenn ein Autor stirbt, bevor er sein Werk vollenden konnte? Ganz einfach. Man lässt das Ende offen. Und am Ende entscheiden die Zuschauer über den Ausgang.